Pflege & Wartung

Eine regelmäßige Wartung und Pflege erhöht die Lebensdauer Ihres WasserSysteme Produktes. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Tipps und Tricks anzuwenden, um lange Freude an Ihren Produkten zu haben.

Rollläden

Überprüfen Sie den Rollladen und die Bedienelemente regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß und Beschädigung und zusätzlich das Produkt auf Standfestigkeit. Benutzen Sie den Rollladen nicht, wenn eine Reparatur erforderlich ist. Es wird empfohlen nur Original-Ersatzteile zu verwenden. Die Inspektion oder Wartung von elektrischen Teilen muss von Fachbetrieben durchgeführt werden. Weitere Wartungsarbeiten, wie z.B. Einstellung der Endlagen, können ebenfalls nur von dafür ausgebildeten Fachleuten vorgenommen werden. Bitte trennen Sie den Rollladen vom Strom, falls außerhalb des Blickfeldes bedient werden kann. Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt von elektronischen Bauteilen mit Wasser. Wir empfehlen Ihnen, die Oberfläche des Rollladens regelmäßig zu reinigen. Entfernen Sie Schmutz oder Gegenstände in den Führungsschienen. Zur Reinigung der Oberflächen empfehlen wir spezielle oder handelsübliche Haushaltsreiniger zu verwenden. Die Verwendung von ätzenden oder aggressiven Reinigungsmitteln, Scheuerschwämmen oder Hochdruckreinigern kann die Oberfläche des Rollladens zerstören. Reinigen Sie die Oberfläche des Rolladens zunächst mit sauberem Wasser vor. Verwenden Sie einen weichen Schwamm und viel sauberes Wasser und reinigen Sie den Rollladen immer von oben nach unten.

ZipTex

Untersuchen Sie den Behang und die Bedienelemente regelmäßig auf Anzeichnen von Verschleiß und Beschädigung und das Produkt auf Standfestigkeit. Die Inspektion oder Wartung von elektrischen Teilen muss von Fachbetrieben durchgeführt werden und es wird empfohlen nur Originalersatzteile zu verwenden. Weitere Wartungsarbeiten, wie z.B. Einstellung der Endlagen, können nur von dafür ausgebildeten Fachleuten vorgenommen werden. Entfernen Sie Schmutz oder Gegenstände in den Führungsschienen. Grundsätzlich kann der ZipTex-Behang mit Staubsauger oder einer weichen Bürste entstaubt werden. Stärker verschmutzte Oberflächen mit Wasser oder geeignetem Reinigungsmittel säubern und nicht zu stark scheuern. Weder Lösungs- noch Scheuermittel verwenden, um die Beschichtung des Gewebes nicht zu beschädigen. Die beiliegenden Vorgaben der Behanghersteller sind vorrangig zu beachten!

Raffstore

Eine regelmäßige und sachgemäße Pflege und Wartung sind die Basis für einen störungsfreien Betrieb. Ausschließlich Original Ersatzteile verwenden. Gefahrenhinweise: Die Stromzufuhr zu den Außenraffstores muss getrennt werden, wenn die Außenraffstores, die Fenster oder die Fassaden gereinigt werden. Keinesfalls an dem Außenraffstore, an der Behangführung oder den Befestigungselementen festhalten. Ausschließlich geeignete und zugelassene Aufstieghilfen benutzen. Keine säure- oder laugenhaltigen Reinigungsmittel oder Lösungsmittel verwenden. Keinesfalls einen Hochdruckreiniger verwenden!!! Keine Scheuermittel oder harte Bürsten verwenden.

Pflegehinweise: Die Reinigung der Außenraffstores sollte je nach Verschmutzungsgrad min. 1x jährlich erfolgen. Verschmutzungen oder Gegenstände aus der Behangführung entfernen. Lose Verschmutzungen mit einer weichen Bürste von den Lamellen entfernen. Zur Reinigung der Lamellen und der Bänder nur hautverträgliche Mittel einsetzen. Mit viel sauberen Wasser nachspülen. Gereinigte Elemente mit einen weichen Tuch trockenwischen.

Wartungsarbeiten: Zur Sicherstellung einer dauerhaften Funktion der Außenraffstores empfehlen wir regelmäßige Wartungen, die nur von einem Fachbetrieb ausgeführt werden dürfen. Die Wartungsintervalle sind individuell auf das Objekt hin auszurichten.

Die beweglichen Bauteile des Außenraffstores wie Motore und Wendevorrichtungen besitzen eine Dauerschmierung. Die Aufzugbänder, die Leiterkordeln und die Lamellen – Führungsstifte sind aus wetterfesten, UV-beständigen Materialien gefertigt, die keiner besonderen Pflege bedürfen. Alle übrigen Bauteile sind aus korrosionsbeständigen Werkstoffen gefertigt. Die Wartungsarbeiten an der Außenraffstore – Anlage gliedern sich in Sichtkontrolle & Funktionskontrolle. Bei Reparaturen ausschließlich Original Ersatzteile verwenden, um den Serienzustand nicht zu verändern und um die Funktion sicherzustellen.

Aluminium Balken

Einmal im Jahr sollten alle beweglichen Beschlagteile (an Haltern und den Verschlüssen) der Ladenbeschläge geölt werden. Besonders wichtig ist das Ölen des Rasthalters und das Fetten des Innenöffnergetriebes, um eine dauerhafte Funktion zu gewährleisten. Je nach Erfordernis sind die Befestigungsschrauben nachzuziehen und tragende Teile auf Abrieb zu kontrollieren bzw. gegebenenfalls auszutauschen. Ein eventuelles nachträgliches Verändern der Einstellungen oder eventuelles Nachregulieren des Beschlages soll vom Fachmann (Fachbetrieb) durchgeführt werden. Zusätzlich ist eine optische Kontrolle der Oberfläche auf Korrosionsschäden (Beseitigung der Mängel durch Anstrich) durchzuführen. Für allfällige Reinigungsarbeiten sind nur säurefreie und nicht ätzende Reinigungs- und Pflegemittel zu verwenden, die den Korrosionsschutz der Beschlagteile nicht beeinträchtigen.

Insektenschutzgitter

Reinigung des Gewebes:
Das Gewebe eines Insektenschutzelementes unterliegt einer natürlichen Verschmutzung, da es in der Regel ganzjährig allen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Damit Ihr Ausblick jedoch dauerhaft klar bleibt, empfehlen wir mindestens einmal jährlich eine Reinigung des Gewebes vorzunehmen. Es gibt aber auch andere Gründe, warum ein Gewebe ab und zu gereinigt werden sollte. Insektenreste, die von uns lediglich als Schmutz wahrgenommen werden, dienen anderen Lebewesen, wie beispielsweise Vögeln, als Nahrung. Die Nahrungsaufnahme kann zu kleinen Löchern im Gewebe führen. Durch diese Beschädigungen bekommen die Insekten Zugang zu Ihrem Zuhause.

Die Reinigung:
Dazu empfehlen wir einen Staubsauger mit einem feinen Bürstenaufsatz, der oftmals zu der Standardausstattung gehört. Ziehen Sie mit diesem Aufsatz das Gewebe vorsichtig ab und befreien Sie das Material von Staub und Schmutzrückständen.

Austausch des Gewebes:
Falls das Gewebe nach ein paar Jahren getauscht werden sollte, weil es beispielsweise stark beansprucht wurde und somit Veralterungsspuren aufzeigt, ist das grundsätzlich immer möglich. Es handelt sich hierbei um ein Qualitätsprodukt, das keineswegs als Wegwerfartikel konstruiert wurde. Kontaktieren Sie uns, wir finden die passende Lösung.

Reinigung des Rahmens :
Schon bei der Konstruktion der Profile achten wir darauf, dass wir in Falzbereichen meist glatte Flächen platzieren. So ist die Pflege der heutzutage dank der hochwertigen handelsüblichen Haushalsreiniger denkbar einfach. Mit wenig Aufwand können Sie die Lebensdauer und die optische Anmutung, Ihrer Insektenschutzelemente ganz leicht verbessern. Wir empfehlen, die Reinigung einmal jährliche vorzunehmen.

Wie wird es gemacht:
Bei beweglichen Elementen, wie beispielsweise Schiebetüren, beginnen Sie, indem Sie die Falz- und Laufbereiche von Sand und körnigem Schmutz befreien. Anschließend reinigen Sie die Rahmen mit mildem, scheuermittelfreiem Putzmittel. Nutzen sie dazu einen feuchten Lappen, Schwamm oder Fensterleder. Anschließend sollte der Rahmen mit klarem Wasser abgespült werden. Vaseline, Wachse oder andere ähnliche Stoffe werden durch uns nicht empfohlen.

Pflege der beweglichen Teile und Anbauteile:
Wir setzen ausschließlich hochwertige Materialien ein. Die Beschläge sind aus stabilem Aluminium oder V2A, witterungsfest und langlebig. Neben der normalen Reinigung sind alle Anbauteile wartungsfrei.